Malaysia – divers, schockierend, schön

Simone Stumptner

Prettylittlesummer ist der kreative Lifestyle- und Reiseblog für Österreich und die ganze Welt. Auch DIY-Ideen und Rezepte stelle ich euch auf meinem Blog vor.

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Kay sagt:

    Malaysia ist so ein abwechslungsreicher Ort. Leider hat dieser eben auch Schattenseiten und ich finde es toll, dass sie in diesem Gastbeitrag erwähnt und nicht totgeschwiegen wurden.
    Ich achte mittlerweile sehr genau darauf, keine Produkte mit Palmöl mehr zu verzehren und ich kann nur hoffen, dass dieser Beitrag viele Menschen erreicht und ebenfalls zum Umdenken bewegt.
    Ein sehr schöner Bericht mit tollen Fotos! Malaysia ist definitiv eine Reise wert!

    Liebe Grüße, Kay
    http://www.twistheadcats.com

  2. EARLYHAVER sagt:

    Ein echt toller und informativer Artikel. Das mit dem Palmöl ist wirklich schlimm, da hilft nur, auf die Produkte zu verzichten, die dies enthalten, weg mit Nutella und hin zu den Alternativen. Ich begreife einfach nicht, warum diese Länder so gar kein Umweltbewusstsein haben. Wie kann man das alles nicht wissen? Es ist doch für einen selber eklig, wenn alles schmutzig ist bzw. man im Dreck baden muss. Es bedarf doch keines besonderen Reichtums, solche einfachen Dinge zu regeln oder? ich wünsche den Menschen jedenfalls dort vor Ort, dass ihre Regierung sich schnellstmöglich um eine Struktur dahingehend kümmert. Danke für deinen Einblick! LG!

  3. Neicoolio sagt:

    Sehr schöner Artikel. Der Menschheit ist gar nicht bewusst, was es mit der Natur anrichtet. Ich glaube kaum, das sich die Wälder auch nur irgendwann wieder erholen können.
    Lg
    https://www.neicoolio-mylife.de/

  4. Die Bilder sehen ja wirklich wunderschön aus!
    Da bekommt man gleich Fernweh…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.