Weihnachten in der Stadt: Die skurrilsten Bräuche

Simone Stumptner

Prettylittlesummer ist der kreative Lifestyle- und Reiseblog für Österreich und die ganze Welt. Auch DIY-Ideen und Rezepte stelle ich euch auf meinem Blog vor.

Das könnte Dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Das sind ja echt irre Bräuche. Von einigen, gerade von Japan, war ich doch sehr überrascht. Mir gefallen solche Beiträge. Da kann man wenigstens mal über den eigenen Tellerrand schauen. Das ist viel interessanter, als ein reiner Reisebericht.

    Lieben Gruß, der Marco

  2. Eileen sagt:

    Bis auf Polen waren mir die anderen Bräuche nicht bekannt. Da sind wirklich lustige und schräge Sachen dabei aber schon das du darüber berichtest so lernt man doch gleich auch ein wenig mehr über seine Mitmenschen.

    Viele Grüße, Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

  3. Kay sagt:

    Spannend, wie in anderen Ländern Weihnachten gefeiert wird 🙂 Und du hast damit einen sehr unterhaltsamen Beitrag zustande gebracht!

    Vor Allem das Weihnachts Essen fasziniert mich… Fastfood oder Raupen werden es bei mir heuer wohl nicht auf den Teller schaffen 😀

    Liebe Grüße, Kay
    http://www.twistheadcats.com

  4. Das sind wirklich spannende Bräuche!
    Den KFC Brauch aus Japan hab ich mal aufgeschnappt,und das romantische Kirschbaumast pflücken find ich irgendwie süß. Finde es immer toll zu sehen, wie andere Kulturen Weihnachten verbringen!

    <3
    Michelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code