What’s in my bag-Parodie – Nimm das Leben nicht immer so ernst!

Simone Stumptner

Prettylittlesummer ist der kreative Lifestyle- und Reiseblog für Österreich und die ganze Welt. Auch DIY-Ideen und Rezepte stelle ich euch auf meinem Blog vor.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Kay sagt:

    Ahahaha ein hervorragender Beitrag! Wie oft habe ich mich schon darüber gewundert, wie aufgeräumt es doch offenbar in den Taschen anderer aussieht und mich sofort ein wenig für mein Chaos geschämt. 😀

    Ich bin ja leidenschaftliche Beutel Trägerin, aber so gerne ich sie mag, so unmöglich ist es für mich, darin eine gewisse Ordnung zu bewahren. Seit Welpe Finn in mein Leben getreten ist, hat sich das Chaos natürlich noch ausgeweitet und zum üblichen Krempel, den ich mit mir rumschleppe, den ich ohnehin nie brauche, tragen jetzt auch noch Hundespielzeuge und Gackisackerl dazu bei, dass ich in meiner Tasche überhaupt nicht mehr finde, was ich gerade brauche 😀

    Vielen Dank für deine amüsanten Zeilen und fürs authentisch bleiben! So sieht die Realität eben aus 😉

    Liebe Grüße, Kay
    http://www.twistheadcats.com